zurück zur Liste

Berliner Mauer Erlebnisbustour + Timeride - in Vor dem Friedrichstadt-Palast

E_TITEL Vor dem Friedrichstadt-Palast
weitere Informationen

Berliner Mauer Erlebnisbustour + Timeride

Location:Vor dem Friedrichstadt-Palast
Adresse:Vor dem Friedrichstadt-Palast, Friedrichstraße 107
Termine:01.12.2019 - 14:00 Uhr15.12.2019 - 14:00 Uhr,
Kategorie:sonstige Veranstaltungen Berlin
Preis:ab 47,00 €
Anbieter:
Tickets kaufen
Knapp 30 Jahre war die Hälfte Berlins von einer Mauer, dem antifaschistischen Schutzwall umgeben und Deutschland war zweigeteilt - eine einzigartige politische Situation in der Geschichte. Tauchen Sie mit einem Urberliner Zeitzeugen mit original Berliner Schnauze in die Vergangenheit ein und begeben Sie sich mit ihm auf Spurensuche. Erleben Sie nochmal hautnah die geteilte Stadt. Die zweistündige Erlebnisbustour führt größtenteils auf dem ehemaligen Todestreifen entlang. Die Reise startet vor dem Friedrichstadt-Palast. Es geht an der Bernauer Str. und der Gedenkstätte Berliner Mauer entlang.
Erfahren Sie, warum und wo Berlin geteilt wurde, wie die Grenze und der Alltag aussahen, wie in Nacht-und Nebelaktionen Fluchttunnel von den Hauskellern aus in die Bernauer Straße Richtung Westen gegraben wurden, wie sich die Bewohner aus ihren Wohnungen abseilten oder in die Sprungtücher der West-Berliner Feuerwehr sprangen. Entdecken Sie die Geisterbahnhöfe und den ehemaligen Grenzübergang an der Oberbaumbrücke, das am längsten noch erhaltene Mauerstück, die East-Side Gallery, das Baumhaus an der Mauer, den schönsten Fehler der deutschen Geschichte (Pressekonferenz der DDR), das Brandenburger Tor als Symbol für Teilung und Wiedervereinigung, den Potsdamer Platz und unsere Bustour endet am berühmtesten Grenzübergang den Checkpoint Charlie. Es gibt zwei kurze Ausstiege an der Gedenkstätte und am Brandenburger Tor.
Schwerpunkt dieser Tour ist die Spaltung von Berlin und was sie für die BerlinerInnen bedeutete. Sie brauchen aber keine Angst zu haben, dass das nur eine toternste von Fakten überhäufte Tour wird: Ihr Stadtführer ist ein waschechter Berliner mit Kodderschnauze und Humor, der nicht nur Ihre grauen Gehirnzellen, sondern auch Ihr Zwerchfell und Lachfalten aktivieren wird. Er hat in drei verschiedenen Berlins gelebt: Berlin vor, während und nach der Mauer. Finden Sie raus, ob er ein ein Ossi oder Wessi ist?

Die Erlebnisbustour endet am Checkpoint Charlie, als krönenden Abschluss geht es nach der Bus Tour weiter zu TimeRide Berlin, einer ca.60minütigen Virtual Reality Zeitreise 30 Jahre zurück ins geteile Berlin.

Mit Virtual-Reality-Technik tauchen die Besucher ein in die Zeit vor 30 Jahren. Highlight der ca.60-minütigen Zeitreise ist eine VR-Tour durch das geteilte Berlin. Die Besucher nehmen in einem Bus aus den 80er-Jahren Platz, setzen die VR-Brille auf und schon sind sie mitten drin in der Vergangenheit.

Dank moderner Virtual Reality-Technik erleben die Gäste die einst geteilte Stadt hautnah. Der Riss durch Berlin und das direkte Aufeinanderprallen von Ost und West sorgten für ganz außergewöhnliche Lebensgeschichten. Diese Kontraste werden aus unterschiedlichen Perspektiven abwechslungsreich präsentiert.

Im Raum ?Die Zeitzeugen? stehen persönliche Lebensgeschichten im Mittelpunkt. Überdimensionale Reisepässe sollen verdeutlichen, wie viele unterschiedliche Schicksale es im geteilten Berlin gab.

Weitere Veranstaltungen in Berlin

Alle Veranstaltungen in Berlin
Impressum | Datenschutz | AGB
im Hintergrund öffnen mehr Informationen schliessen