zurück zur Liste

Huligan | Moskauer Gubernia Theater - in Stadthalle Theatersaal

E_TITEL Stadthalle Theatersaal
weitere Informationen

Huligan | Moskauer Gubernia Theater

Location:Stadthalle Theatersaal
Adresse:Stadthalle Theatersaal, Theodor-Heuss-Platz 1
Termine:
Kategorie:Theater Mülheim an der Ruhr
Preis:ab 48,40 €
Anbieter:
Tickets kaufen
Bald in Deutschland! Das große Musikschauspiel des Moskauer Gubernia-Theaters ?Huligan? gespielt vom unvergleichlichen Sergej Besrukow!

Serge Jessenin. Ein skandalträchtiger Dichter. Ein Flegel. Er bleibt für immer ein Geheimnis, ein Mensch mit einem tragischen Schicksal. Viele Regisseure und Dokumentalisten versuchen sein Wesen zu entschlüsseln und hinter das Geheimnis seines frühen Todes zu blicken. Aber niemand bemühte sich, uns zu erzählen ? Sergej Jessenin, wer war er eigentlich?

Dieses Schauspiel passt in keinen Rahmen. Das ist ein Mysterium ? eine einheitliche, dramaturgische Komposition über das Leben des großen Dichters Sergej Jessenin, die aus seinen Gedichten und Liedertexten besteht. Jessenin lässt sich nicht nur lesen, er lässt sich auch tanzen. Jessenin kann und muss man singen.

Sergej Besrukow: ?Warum ?Der Flegel?? Weil Jessenin selbst ein Flegel war. Die Liebe des Flegels, die Beichte des Flegels? In Russland werden Menschen, die sich am Abgrund bewegen, geliebt. Solche Menschen sind äußerst mehrdeutig, feinfühlig, sinnlich und manchmal auch grausam, aber das Wichtigste an diesen Menschen ist ihre Ehrlichkeit sich selbst gegenüber? Ich singe und trage die Verse des Dichters so vor, wie sie von Sergej Jessenin geschaffen wurden ? aufrichtig und ohne Heuchelei. Das ist Jessenin ohne Auslassungen und Kürzungen?.

Im Stück ?Der Flegel. Die Beichte? werden Jessenins Liedertexte und Gedichte in der Aufführung von Sergej Besrukow in eine tragische Geschichte über das Leben des großen russischen Dichters verwoben. Zwei Stunden lang durchleben die Zuschauer Jessenins Leben: seine Träume und Enttäuschungen, seine Wirrungen und sein Seelenschmerz, seine Liebe, seine Gedichte ? und sein tragisches Ende. Das ist eine Beichte des Dichters, in der jede Zeile authentisch ist, denn alle Worte in diesem Schauspiel stammen von Jessenin selbst.

Verschiedene Gedichte, verschiedene Stile und verschiedene Kunstfacetten werden in dieser Inszenierung vereint, um zu zeigen, wie verschieden Sergej Alexandrowitsch Jessenin war. Hier gibt es sowohl Schlagzeug-Rockkompositionen als auch den feurigen Tango und lyrische Balladen. Und beendet wird dieses wunderbare Mysterium mit einem durchdringenden Ballett-Monolog.

Sergej Besrukow erzählt: ??Huligan? - so hat Jessenin sich selbst genannt und so wird er meistens auch dargestellt. Bei uns in Russland liebt man solche waghalsigen Kerle. Der tollkühne Geist, der rebellische Geist ? das ist das, was Jessenin zum wahrlichen Volksdichter macht. Nicht jeder Dichter ist so, nicht jeder Dichter wird so geliebt und gelesen wie Jessenin ? in unseren Zeiten, aber auch in allen Zeiten. Davon gibt es nicht viele: dazu gehören zweifelsohne Puschkin, Jessenin und Wyssozkij. Das sind wahre Volksdichter. Sie sind sich sogar ähnlich ? in ihrer stürmischen, fesselnden, tollkühnen und zerreißenden Energie.?

Das Leben des Dichters - seine Wirrungen, sein Seelenschmerz, seine Liebe und seine Gedichte ? und sein tragisches Ende durchleben die Schauspieler auf der Bühne und die Zuschauer im Zuschauersaal wie in einem Atemzug.

Verpassen Sie nicht die einmalige Möglichkeit, diese legendäre Inszenierung auf den Bühnen Deutschlands zu erleben! Beeilen Sie sich, Ihre Tickets zu bestellen!

Regisseur und Komponist: Volkskünstler Russlands Sergej BESSRUKOW

Am Schauspiel des Moskauer Gubernia-Theater wirken mit: das Ballett unter der Leitung von Anton Kramer sowie Instrumental- und Gesangsensembles. Spieldauer: 2 Stunden

Weitere Veranstaltungen in Mülheim an der Ruhr

Alle Veranstaltungen in Mülheim an der Ruhr
Impressum | Datenschutz | AGB
im Hintergrund öffnen mehr Informationen schliessen