zurück zur Liste

Guitar Moves! - Gitarrenkonzert mit Klaus Wladar - in Rokokosaal der Regierung von Schwaben

E_TITEL Rokokosaal der Regierung von Schwaben
weitere Informationen

Guitar Moves! - Gitarrenkonzert mit Klaus Wladar

Location:Rokokosaal der Regierung von Schwaben
Adresse:Rokokosaal der Regierung von Schwaben, Fronhof 10
Termine:02.03.2019 - 19:30 Uhr
Kategorie:Klassik Augsburg
Preis:ab 16,00 €
Anbieter:
Tickets kaufen
?Guitar Moves!?
Gitarrenkonzert mit Klaus Wladar


In einem wahren Kaleidoskop musikalischer Klangfarben lässt der Wiener Gitarrist Klaus Wladar in einem stimmungsvollen Gitarrenkonzert die sechs Saiten erklingen.
Fans der Gitarre kommen an diesem Abend voller Leidenschaftlichkeit ganz auf ihre Kosten!
Ob Klassik, Spanisches, Südamerikanisches oder modern - Jazziges, Klaus Wladar ist in allen Stilen gleich beheimatet und gleitet mit traumwandlerischer Sicherheit Über das Griffbrett.

Klaus Wladar, der als Dozent am Leopold Mozart Zentrum der Universität Augsburg eine Gitarrenklasse leitet, moderiert locker zwischen den Stücken und bringt so mit eingestreuten Anekdoten interessante Hintergrundinformationen zur gespielten Musik.

Mit seiner natürlichen Virtuosität und berührenden Musikalität durchbricht er in erfrischender Weise die Grenzen zwischen E - und U - Musik und läßt so die Herzen aller Gitarrenbegeisterten höher schlagen!

Werke von F. Sor, M.D. Pujol, A. Kampela, Nuccio d'Angelo u.a.

Über den Künstler

Klaus Wladar wurde in Wien geboren und begann im Alter von vierzehn Jahren Gitarre zu lernen.
Sein Studium am Mozarteum in Salzburg begann er bei Eliot Fisk. Später studierte er bei Dagoberto Linhares in Lausanne, Alex Garrobé (Barcelona) und Franz Halász (Musikhochschule Augsburg).
Nach seinem erfolgreichen Abschluss der Meisterklasse in Lausanne (1.Preis mit Auszeichnung) führte er im Preisträgerkonzert das Concierto de Aranjuez mit dem Orchestre de Chambre de Lausanne auf. Eine ausgedehnte Tournee mit diesem Konzert mit verschiedenen Orchestern folgte.

Klaus Wladar ist Preisträger vieler internationaler Gitarrenwettbewerbe wie dem Concorso Internazionale Cittá di Stresa (Italien), der International Guitar Competition Volos (Griechenland) oder dem Tokyo International Guitarcontest (Japan).
Als Folge seines Preises in Tokyo wurde Klaus Wladar für mehrere Gastspielreisen durch Japan engagiert.

Er trat in Auftritten bei Radio und Fernsehen (Österreichischer Rundfunk, Radio Suisse Romande, Bayrischer Rundfunk) in Erscheinung.

Klaus Wladar wird regelmässig zu internationalen Gitarrenfestivals sowohl als Dozent wie auch als konzertierender Künstler eingeladen. Hierzu zählen das Guitarfestival Split (Kroatien), die Bamberger Gitarrentage, das Internationale Gitarrenfestival Augsburg, das Internationale Gitarrenfestival Plovdiv(Bulgarien), die Rieser Kulturtage, das Internationale Gitarrenfestival Oberhausen, das Internationale Gitarrenfestival Wertingen oder das Gitarrenfestival Heidenheim.

Er konzertiert regelmäßig als Solist und Kammermusiker in Ländern wie Österreich, der Schweiz, Frankreich, Holland, Italien, Portugal, Japan, Bulgarien, Luxemburg, Kroatien und Spanien. Mit Takeo Sato und Dimitri Lavrentiev bildet er das international renommierte Alegrías Guitar Trio.

Zusammen mit seinen Kammermusikpartnern Mariona Camats (Cello) und dem Pianisten Kilian Sprau bringt der Gitarrist immer wieder innovative und interessante Programme zu Gehör.

Bisher belegen vier CD Einspielungen sein künstlerisches Wirken.
Klaus Wladar ist Initiator und Leiter der Lindauer Gitarrentage und künstlerischer Leiter des Internationalen Hannabach Gitarrenwettbewerbes Augsburg.

Leopold Mozart Zentrum der Universität Augsburg.

Weitere Veranstaltungen in Augsburg

Alle Veranstaltungen in Augsburg
Impressum | Datenschutz | AGB
im Hintergrund öffnen mehr Informationen schliessen