zurück zur Liste

Die Reise zu den Sternen - Noch nie wart ihr den Sternen so nah | Eismärchen 2018 - in Eissporthalle Dinslaken

E_TITEL Eissporthalle Dinslaken
weitere Informationen

Die Reise zu den Sternen - Noch nie wart ihr den Sternen so nah | Eismärchen 2018

Location:Eissporthalle Dinslaken
Adresse:Eissporthalle Dinslaken, Am Stadtbad 1
Termine:08.12.2018 - 13:00 Uhr09.12.2018 - 12:00 Uhr, 14.12.2018 - 18:00 Uhr, 15.12.2018 - 18:00 Uhr, 16.12.2018 - 12:00 Uhr,
Kategorie:Comedy und Kabarett Dinslaken
Preis:ab 12,43 €
Anbieter:
Tickets kaufen
Unsere Kombination aus einer fesselnden selbstgeschriebenen Geschichte, ca. 4000 wundervollen Kostu?men, gefühlvollem Live-Gesang, Schauspiel, Eiskunstlauf, synchronen Showta?nzen, eingebettet in einer spektakula?ren und professionellen Lichtshow tragen dazu bei, dass Ihr Besuch bei unserer Show zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Seit 1983 pra?sentieren ?Anja`s Kids On Ice? pu?nktlich zur Winterzeit eine glanzvolle und farbenpra?chtige Show.

Anja Reichelt hat mit ihren faszinierenden und tiefgru?ndigen Geschichten und Inszenierungen nicht nur in Dinslaken Erfolge verbuchen können. In den letzten 36 Jahren wurden u?ber 420 Gastspiele in anderen Sta?dten (unter anderem im ZDF Wintergarten) gegeben und allein in Dinslaken bewunderten ca. 400.000 Besucher die Schönheit und Eleganz von Eiskunstlauf, Gesang und Theaterspiel welche Ihnen auf außergewöhnliche Weise na?her gebracht wurde.

Inhaltsangabe ?Die Reise zu den Sternen?:
Es war einmal ein junger Weltenbummler namens David, der schon als kleiner Junge lernte auf eigenen Beinen durch das Leben zu gehen. Er wuchs ohne seine Eltern auf und zog von Stadt zu Stadt... arbeitete mal hier und mal dort. Als er genug Geld verdient hatte, erfüllte er sich einen Wunsch. Er baute ein riesiges Haus und kümmerte sich um die Kinder, für die es nicht selbstverständlich war, ein warmes liebevolles Elternhaus zu haben. Wie eine echte große Familie bereiteten Sie das Weihnachtsfest vor? Es war ein wundervoller Winterabend. David sang mit den Kindern Weihnachtslieder, erzählte Ihnen die echte Weihnachtsgeschichte und der Duft von Plätzchen erfüllte die Räume des Kinderheimes. Sie bestaunten die funkelnden Eiskristalle, die sich wie einzigartige Kunstwerke am Fenster bildeten.
Sie konnten nicht glauben, wie deutlich und nah sie an diesem Abend die vielen Sterne am Himmel sahen.
Die Kinderaugen funkelten mit den Sternen um die Wette. Ein Stern leuchtete besonders hell und war zum Greifen nah?War das vielleicht der Weihnachtsstern? David hatte den Kindern von ihm erzählt.
Wollte der Stern Ihnen nun den Weg zum Jesuskind zeigen, so wie damals den Hirten und den heiligen drei Königen? Sie zogen sich heimlich Ihre Jacken und Schals an und schlichen sich hinaus, um ihn besser sehen zu können. Als sie plötzlich eine engelhaft zarte Gestalt, umgeben von sanftem Licht am Himmelszelt entdeckten. Es schien, als würde sie auf einer Leiter stehen, die von der Erde direkt bis zum Mond reichte? winkte sie ihnen etwa zu??? Und? stand auf dem wunderschönen Halbmond etwa jemand, der neugierig und wild gestikulierend auf die Erde hinabblickte???

Und da geschah das Unglaubliche? es war als würde eine Sternschnuppe durch den Himmel Richtung Erde fliegen? Dann schepperte es hinter dem Holzschuppen im Garten... die Kinder wurden von einem hellen Licht geblendet als die zarte engelhafte Gestalt hervortrat, die Ihnen gerade noch vom Himmel zugewinkt hatte.

Hinter ihr her lief aufgeregt ein winziger Mann, der nicht aussah, als käme er von dieser Welt?

Die Kinder wischten sich die Augen, um sicher zu gehen, dass Sie nicht träumten. Wer war denn da vom Himmel gefallen?

So lernten Sie an jenem Abend den ?Mann im Mond? kennen, der Ihnen erzählte, dass jeder Mensch seinen eigenen Stern am Himmel hat, der ?seinen? Lieblingsmenschen auf Erden beschützen würde.
Dann war die zarte wunderschöne Gestalt also ein Stern und ein Schutzengel zugleich?? Als Sie hörten, auf wen dieser Schutzengel schon ein ganzes Leben lang aufpasste, riefen sie David hinaus und die Geschichte nahm seinen Lauf?

Solch eine Weihnachtszeit voller Wunder, Liebe und funkelnder Momente hatten die Kinder und vor allem David noch nie erlebt.

Wenn es da nicht Dolores gäbe?eine berühmte und reiche Sängerin aus Amerika. Sie war sehr habgierig und tat für Ihren Erfolg einfach alles. Als sie bei einem wohltätigen Besuch des Kinderheimes einen unfassbaren Plan umsetzte, beschlossen David und die Kinder sie aufzuhalten, um Weihnachten zu retten.

So traten sie ihre Reise zu den Sternen an, bei der sie nicht nur die bezaubernde Sternenkönigin und unseren guten alten Weihnachtsmann trafen, sondern auch den berühmten weisen Weihnachtsstern, der mit der Hilfe seiner neugewonnenen Freunde versuchte dieser kaltherzigen, habgierigen Berühmtheit die Augen zu öffnen.

Ob damit das Weihnachtsfest, die Schutzengel und die Sterne gerettet werden ?.. steht in den Sternen?!!!

Reist mit uns, in eine fantastische Geschichte auf dem Eis.

Gemeinsam mit unserer Eistheaterschulleiterin Karin Kamps, dem Ensemble sowie dem gesamten Team freuen wir uns auf Ihren Besuch im Dezember 2018!

Ihre Anja Reichelt

Weitere Veranstaltungen in Dinslaken

Alle Veranstaltungen in Dinslaken
Impressum | Datenschutz | AGB
im Hintergrund öffnen mehr Informationen schliessen