zurück zur Liste

Phil Seeboth und Timo Brandt - in Kunstwerk2

E_TITEL Kunstwerk2
weitere Informationen

Phil Seeboth und Timo Brandt

Location:Kunstwerk2
Adresse:Kunstwerk2, Trappstraße 6-8
Termine:17.05.2019 - 20:00 Uhr
Kategorie:Konzerte Wesel
Preis:ab 13,48 €
Anbieter:
Tickets kaufen
Phil Seeboth
Tief verwurzelt im amerikanischen Chicago und Delta Blues mit all seinen klassischen Größen, aber auch dem Mitt-60er Psychedelic Blues wie ihn Eric Clapton mit Cream oder die Allman Brothers Band anfangs spielten, verbunden, bietet die Phil Seeboth Band eben genau die stilprägenden Merkmale, die diese herausragende Epoche des Blues so aufregend machte: seelenvoller Blues-Rock, eine hohe Lust an Improvisationen und eine immer singende Gitarre. So werden die Auftritte der Phil Seeboth Band zu unvergesslichen Momentaufnahmen eines Musikstils, der immer noch so lebendig ist, wie zur Blütezeit der Rockmusik.
Timo Brandt ist ein Singer/Songwriter aus der Nähe von Wesel am Niederrhein. Um seine Musik grob einzuordnen, kann man sagen, dass er nach seinen Auftritten gerne mal mit Musikern wie Passenger, Damien Rice oder Ben Howard verglichen wird.
Er schreibt jedoch keine Liebeslieder, sondern ehrliche Songs über die Sehnsucht nach mehr, die Suche nach dem Sinn, nach Gott, sich selbst und dem Leben zwischen dem Alltag.
Wenn man, durch den Rhythmus seines Gitarrenspiels eingeladen, von seiner Stimme getroffen wird, spürt man unmittelbar, dass er das, was er da macht zu 100% ernst meint. Er findet Ohrwürmer und Melodien, die berühren, klingt dabei aber nie so, als würde er versuchen, einen Hit zu schreiben.
Nachdem sich seine letzte Band mal wieder aufgelöst hat, beschließt er alleine weiterzumachen und sich durch Nichts und Niemanden mehr aufhalten zu lassen. Er fährt in alle Städte, die in einer Autobahnnacht erreichbar sind und spielt sich durch den akustischen Underground.
Dadurch ergaben sich auch Supportgigs für internationale Künstler wie Jay Nash(USA), Matt Epp(CAN), Steve Mason (IRL) oder Torpus And The Art Directors(D). Er überzeugte bei vielen eigenen Konzerten, gewann etliche Songslams und überraschte auf unzähligen Open Stages.
Gerne entdeckt der Musiker abgelegene Orte und verlassene Gebäude. Mit Mikros und Kamera im Gepäck nimmt er neue Songs direkt an Ort und Stelle auf. So haben sich inzwischen etliche Videos auf seinem Youtube Kanal versammelt.
Im Oktober 2018 erscheint sein drittes Studioalbum ?Grounded? über Timezone Records. Mit dem Duo Archer & Tripp an Percussions und Klarinette, dem Cellisten Ardie van der Knijff und der Sängerin Sabrina Grundke hat er versierte Gastmusiker aus drei Nationen gewinnen können, die seine Songs einfühlsam bereichert haben. Man darf gespannt sein.

Weitere Veranstaltungen in Wesel

Alle Veranstaltungen in Wesel
Impressum | Datenschutz | AGB
im Hintergrund öffnen mehr Informationen schliessen