Der Landkreis Unstrut-Hainich-Kreis

Mit einer Fläche von 975,48 km² und 109.606 Einwohnern hat der Landkreis Unstrut-Hainich-Kreis eine Bevölkerungsdichte von 112 Einwohnern je km². Zum Landkreis Unstrut-Hainich-Kreis zählen 47 Gemeinden, deren Verwaltung in Unstrut-Hainich-Kreis ansässig ist. Die genaue Adresse der Kreisverwaltung Unstrut-Hainich-Kreis lautet: Brunnenstraße 94 99974 Mühlhausen/Thüringen. Auch im Internet ist der Landkreis Unstrut-Hainich-Kreis präsent, unter www.landkreis-unstrut-hainich.de finden sie weitere Informationen zum Kreis Unstrut-Hainich-Kreis.

Die Gemeinden im Landkreis Unstrut-Hainich-Kreis

Altengottern Anrode Bad Langensalza Ballhausen Blankenburg
Bothenheilingen Dünwald Flarchheim Großengottern Großvargula
Haussömmern Heroldishausen Heyerode Hildebrandshausen Hornsömmern
Issersheilingen Kammerforst Katharinenberg Kirchheilingen Kleinwelsbach
Klettstedt Körner Vogtei Marolterode Menteroda
Mittelsömmern Mühlhausen Mülverstedt Neunheilingen Oberdorla
Obermehler Oppershausen Schönstedt Sundhausen Tottleben
Unstruttal Urleben Weberstedt Weinbergen Bad Tennstedt
Rodeberg Herbsleben Hüpstedt Lengenfeld unterm Stein Niederdorla
Diedorf Südeichsfeld Beberstedt Wendehausen Urbach
Zimmern Kutzleben Bruchstedt Schlotheim Schierschwende

Der Landkreis Unstrut-Hainich-Kreis hat folgende Nachbarkreise:

Eichsfeld (EIC), Eschwege (ESW), Gotha (GTH), Kyffhäuserkreis (KYF), Sömmerda (SÖM), Wartburgkreis (WAK)
Impressum | Datenschutz | AGB
im Hintergrund öffnen mehr Informationen schliessen