Jahres- und Gebrauchtwagen Opel Astra

Als Nachfolgermodell des Kadett zählt der Opel Astra zur Komfortklasse des Rüsselsheimer Autobauers. Der Name Astra kommt aus der lateinischen Sprache und bedeutet übersetzt “Sterne”. Er sollte der neue Stern am Mittelklassefirmament sein. Während es zwischen 1936 und 1991 insgesamt sechs Baureihen des Opel Kadett gab (Opel Kadett 1 und Opel Kadett A bis E) lief im Jahre 1991 der erste Opel Astra vom Band. Der Opel Astra F wurde zwischen 1991 und 1998 produziert, als Cabriolet sogar noch bis 2000, danach kam der Nachfolger Opel Astra G auf den Markt, der zwischen 1998 und 2004 produziert wurde. Auch hier lief die Cabrioletvariante etwas länger vom Band, nämlich bis 2005. Zwischen 2004 und 2009 wurde der Opel Astra H produziert, der sich rein äußerlich nur wenig von der neuesten Baureihe, dem Opel Astra J unterscheidet. Im Jahre 2008 konnte in Rüsselsheim gefeiert werden, da lief nämlich der 10.000.000ste Astra vom Produktionsband.

Aktuelle Auto-Angebote zum Opel Astra

Verkaufen Sie bei AutoScout24
Ihren alten Gebrauchtwagen kostenlos inserieren
Autos inserieren Sie bei AutoScout24 - einfach, schnell und mit Erfolg! Ob Familienauto oder Sportwagen hier finden Sie den passenden Käufer
jetzt verkaufen
Impressum | Datenschutz | AGB
im Hintergrund öffnen mehr Informationen schliessen