zurück zur Liste

Mercedes-Benz SL 300 Benzin Uelsbyholz

Mercedes-Benz SL 300 Benzin Uelsbyholz
weitere Bilder

Mercedes-Benz SL 300 Benzin

Standort:24860 Uelsbyholz
Preis:57.500,00 €
Anbieter:
Erstzulassung:1988
Kraftstoffart:k.A.
Verbrauch innerorts (l/100km):k.A.
Verbrauch außerorts (l/100km):k.A.
Verbrauch kombiniert (l/100km):k.A.
CO2-Emmissionen:k.A.
Effizientsklasse:k.A.
Scheckheftgepflegter und extrem gut ausgestatteter 300 SL R107 Roadster in außergewöhnlich seltener Außenfarbe Nelkengrünmetallic kombiniert mit beigem Lederposter sowie einem dunkelbraunem Stoffverdeck.Seltenere Sonderausstattungen wie Klimaanlage Airbag Sitzheizung und Tempomat zeichnen dieses Wagen aus.Das Lackbild , die Innenausstattung sowie die Technik des Cabriolets sind in einem bemerkenswert guten Zustand.Lackierung: 261 Nelkengrün - MetallicPolsterung: 265 Leder cremebeige240 Aussentemperaturanzeige289 Holz-Lederlenkrad u. Lederschalthebel420 Getriebe automatisch 4-Gang Mittelschaltung451 Drehzahlmesser466 Zentralverriegelung440 Tempomat441 Fahrerairbag410 Servolenkung470 Antiblockiersystem532 Antenne automatisch ohne Radioeinbau543 Sonnenblenden mit beleuchtetem Spiegel551 Einbruch- und Diebstahl- Warnanlage580 Klimaanlage 506 el. Aussenspiegel rechts583 Fensterheber elektrisch 2 - fach592 Wärmedämmendes Glas mit Bandfilter Hecksch. Verbundglas600 Scheinwerferwischeranlage620 Katalysator640 Leichtmetallräder 5 - fach673 Batterie mit größerer Kapazität731 Holzausführung Wurzelnuss873 Sitzheizung elektr. Vordersitze220 Seitenblinker l+r570 Mittelarmlehne743 Verdeckstoff dunkelbraun001 Hardtop in Wagenfarbe002 NebelleuchtenWerkzeugtasche, Warndreieck, Verbandskasten original dabei, 2 Stück VerdeckhebelDie SL-Baureihe 107, die 1971 als Nachfolger der sogenannten »Pagode« (Baureihe W 113) auf den Markt kam, begründete mit den Breitband-H4-Scheinwerfern und den großen geriffelten Rückleuchten eine neue Gestaltungslinie bei Mercedes-Benz. Eine leichte Keilform deutete auf eine verbesserte Aerodynamik hin. Verantwortlicher Designer dieser Serie war erneut Friedrich Geiger, der bereits für die zeitlosen Schöpfungen des 300 SL (einschließlich Roadster) und des Mercedes-Benz 500K verantwortlich zeichnete.[1] Das Erscheinungsbild des R107 war stilprägend für das Mercedes-Benz-Design in den 70er Jahren. Viele Details finden sich auch in der 1972 vorgestellten S-Klasse, dem Mercedes-Benz W116.Wie bereits beim Vorgängermodell stellten die USA den größten Absatzmarkt. Der überwiegende Teil der Fahrzeuge war mit den großvolumigen V8-Motoren ausgestattet. Die A-Säule war für Überschläge besonders fest ausgelegt, ein Airbag war seit 1982 erhältlich.Mit den Typen 450 SLC, 450 SLC 5.0 und 500 SLC nahm Daimler-Benz Ende der 1970er Jahre an großen Rallyes wie der 30.000 km langen Vuelta à la America del Sud (1977), der Safari-Rallye (1979) und der Bandama-Rallye (1979/1980) teil.Ein Nachfolgemodell wurde bereits Anfang der 1980er Jahre entwickelt, jedoch zugunsten der Mittelklasse-Baureihen W124 und W201 zurückgestellt. Dadurch blieb die Baureihe R 107 insgesamt 18 Jahre lang im Angebot.Für weitere Fragen und Informationen zu diesem oder einem unserer anderen klassischen Fahrzeugangeboten stehen wir Ihnen gern auch telefonisch zur Verfügung.Rufen Sie uns einfach an: Telefon 0 46 41 - 989 60 06
mehr Details beim Anbieter

Mehr MERCEDES-BENZ in Uelsby

Alle Autoangebote in Uelsby
Impressum | Datenschutz | AGB
im Hintergrund öffnen mehr Informationen schliessen